© 2011 zitaw. All rights reserved. ARTIKELBILD_CREATIVE_Walter

Der Initiator über Lost Musicals

„Unser Ziel ist es, dem deutschen Publikum die noch unbekannten Lost Musicals und die Idee dahinter näherzubringen.

Ein komplett fremdes Musical-Stück in Deutschland aufzuführen, ist durchaus mit einigen Risiken verbunden: Die Initiatoren und Macher des Stücks investieren viel Geld, die Schauspieler und Tänzer wiederum stecken ihr ganzes Herzblut, Talent und jede Menge Zeit hinein. Dabei besteht immer die Gefahr, dass das Stück im Ausland keinen so großen Anklang wie bspw. in den USA findet. Es gibt natürlich viele gute Musical-Stücke, die aber leider nicht immer ein breites Publikum ansprechen und deshalb nur kurze Zeit laufen. Wenn Produzenten genau das absehen können, sehen sie aus Kostengründen in der Regel davon ab, solche Experimente zu wagen.

Mit der Aufführung der Lost Musicals Reihe wagen wir deshalb ein echtes Experiment und wir hoffen natürlich, dass die Stücke Anklang beim deutschen Publikum finden. Bei guter Resonanz ist es sogar vorstellbar, dass ein Musical in den festen Spielplan eines Theaters integriert wird. Das wäre natürlich traumhaft – und das Ensemble würde in angemessener Weise für den Kosten- und Zeitaufwand entlohnt werden.“

Mehr zu Once on this Island

Tickets für Once on this Island

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>